Mission

MVMT FC aus Kreuzberg will Berlin zum Mekka der Fußballkultur machen und das mit der gesamten Berliner Fußballfamilie zelebrieren und fördern. Dazu haben sie einen 8-Punkte-Plan entwickelt, der unter anderem Vorschläge für eine Modernisierung des Vereinsfußballs macht.

Das Kollektiv besteht aus einer Gruppe von Fußball-Aktivisten:innen, die  sich als Reaktion auf den ersten Lockdown und den damit verbundenen Schließungen in Sport, Kunst und Kultur zusammengetan haben. Die Ursprungsidee dazu stammt von Zeljko Ristic und Malte Schruth, die seit Jahren als Fußballtrainer in Berlin arbeiten und vielen durch ihre vielseitige und nachhaltige Jugendarbeit bekannt sind. 

Das Team besteht aus Fußballbegeisterten, Fußball-Romantiker:innen, Trainer:innen, Kreativen, Strateg:innen, Spieler:innen, Schiedsrichter:innen, Designer:innen, Gastronomen, Streetworker:innen, Fans und Sportmedizinern.